Unternehmen » Geschichte

Geschichte

1870
Gründung einer Brunnenmacherei in Linz, Schützenstrasse 5 (heute Südtirolerstrasse) durch Johann Schirtz

1891
Einheirat und Übernahme des Unternehmens durch Johann Herbsthofer Erweiterung um die Geschäftszweige Wasser- und Heizungsinstallationen

1919
Eintritt von Hans Herbsthofer in das Unternehmen

1932
Übernahme der Leitung durch Hans Herbsthofer

1934
Ausscheiden von Hans Herbsthofer, gemeinsame Führung des Unternehmens durch die verbliebenen Gesellschafter Wiederaufbau der zerstörten Firma und Übernahme der Leitung durch Dipl.-Ing. Hermann und Ing. Wilhelm Herbsthofer

1958
Übernahme sämtlicher Gesellschaftsanteile durch Dipl.-Ing. Hermann und Ing. Wilhelm Herbsthofer

1964
Errichtung einer Produktionsstätte für Lüftungs- und Klimaanlagenbau in Linz, Ignaz-Mayer-Strasse 9

1970
Erweiterung und Übersiedlung aller Abteilungen in den neuen Standort Linz, Ignaz-Mayer-Strasse 9

1974
Erweiterung des Betriebsgebäudes um zwei weitere Hallen

1978
Erweiterung des Betriebsgebäudes um einen Büro- und Sozialtrakt

1979
Installation der ersten Olivetti Computeranlage

1980
Verleihung der staatlichen Auszeichnung durch Bundesminister Staribacher

1986
Übergabe des Unternehmens an Ing. Gunther und Dipl.-Ing.(FH) Hagen Herbsthofer

1988
Erweiterung des Bürogebäudes

1989
Erweiterung des Schlossereibereiches

2003
Eintritt von Dipl.-Ing. Volker Herbsthofer als dritter Gesellschafter